Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene  

Ergebnisse der Kreiseinzelmeisterschaft

Mit nur 10 Teilnehmern aus drei Vereinen verzeichneten die letzten Kreismeisterschaften der Damen und Herren vor der Strukturreform einen absoluten Minusrekord.
Bei den Akteuren gehörten drei den Herren C und sieben den Herren D an. Daneben erschienen noch drei Teilnehmer der Leistungsklasse A/B, die jedoch aufgrund der geriingen Beteiligung auf die Austragung der Spieler verzichteten.

Die Leistungsklassen C und D wurden zusammengefasst und in zwei Vorrundengruppen aufgeteilt, in denen Jeder gegen Jeden spielte. Dabei qualifizierten sich Michael Macher, Lukas Krauß, beide SV TuS/DJK Grafenwöhr, Benjamin Lingl, SV Altesntadt und Ewald Klein, TB Weiden für das Halbfinale. Hier setzten sich Ewald Klein und Michael Macher ins Endspiel durch, das dann Michael Macher für sich entscheiden konnte.

Da die beiden unterlegenen Halbfinalisten Lingl und Kraus der D-Klasse angehörten, spielten diese noch den D-Klassen-Meister aus, der am Ende Benjam Lingl, SV Altenstadt, hieß.

Das Doppel gewannen Benjamin Lingl/Achim Neubauer,  SV Altenstadt vor Ewald Klein/Thomas Iblacker, TB Weiden.

Aktuelle Beiträge

Sonstiges

Weichen für die Zukunft gestellt

Mit dem Kreistag 2018 geht die Ära des Kreises Neustadt/Weiden zu Ende, der im Zuge der Stukturreform im neuen Bezirk Oberpfalz-Nord aufgeht.

Sonstiges

Einladung zum ordentlichen Kreistag 2018

Am Dienstag, den 17. April 2018, findet der letzte Kreistag den Kreises Neustadt/Weiden vor der Strukturreform statt. Alle Fachwarte, Spielleiter und Abteilungsleiter treffen sich um 19:30 Uhr im Sportheim der DJK Neustadt. Die Teilnahme ist für alle...

Ergebnisse vom Kreisranglistenturnier der Herren

Beim Kreisranglistenturnier der Herren und Damen in Pressath traten dieses Jahr nur 10 Spieler an die Platte, um sich für das Bezirksbereichsranglistenturnier zu qualifizieren. Im Schweizer System kämpften die Spieler um den den Sieg. Am Ende konnten...